Großeltern mit Enkel

Der Besuch bei Oma und Opa ist für die Enkelkinder immer etwas Besonderes. Es wird viel unternommen. Die schönsten Geschichten tragen wir hier zusammen.

Tina und Reinhart Kupillas und Enkel Paul Stolzenberger aus Hanau waren in Sachsen

Tina und Reinhart Kupillas und Enkel Paul Stolzenberger aus Hanau

Ich bin mit meinen Großeltern nach Sachsen gefahren. In Dresden haben wir die Marienkirche, die Frauenkirche und Zwinger angeschaut. In einer Eisdiele durfte ich einen Eisbecher mit Erdbeeren essen, meine hat einen Eiskaffee getrunken. Nach Dresden sind wir noch drei Tage in die Sächsiche Schweiz gefahren. Hier haben wir Opas 64 Geburtstag gefeiert. Dann sind wir noch auf die Bastei gestiegen, waren in einem Kletterwald Klettern, auf dem Rauenstein und in Königstein. Auf der Elbe sind wir mit dem Schiff gefahren. Leider mussten wir schon am 21. wieder zurück.

Elvira und Werner Mann aus Neustadt fahren mit den Enkeln zu Winnetou

Werner Mann mit Lukas und Milan

Wir wollen am Mittwoch mit unseren Enkeln Lukas und Milan (11 und 15 Jahre) zu den Karl-May-Festspielen in Elspe im Sauerland. Das hatten wir im letzten Jahr schon vor, aber durch Corona war ein Besuch nicht möglich. Nun nutzen wir die Karten in diesem Jahr. Es wird bestimmt ein toller Tag mit verschiedenen Shows und Attraktionen, die die Wartezeit bis zur Vorstellung am Nachmittag verkürzen. In diesem Jahr steht "Der Ölprinz" auf dem Programm. Das wird unser vierter Besuch dort.

Anna Sophia und Annika besuchen Oma Thea in Gemünden

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Anna Sophia und Annika besuchen Oma Thea in Gemünden

Anna Sophia und Annika mit Oma Thea
Ende des Audiobeitrags

Meine Cousine Annika und ich sind beide in Kanada aufgewachsen - ziemlich weit weg von Oma und Opa. Umso schöner war dann der Sommer-Urlaub, in dem wir nach Gemünden gekommen sind, um Zeit bei den Großeltern zu verbringen. Jetzt sind wir beide Erwachsen und wohnen nicht mehr so weit entfernt, Annika in Holland und ich in München. Wegen Corona waren wir jetzt länger nicht mehr zusammen aber im Juli hats dann doch gepasst das wir ein paar schöne Tage zusammen verbringen können. Ob mit einer Flasche Sekt bei Oma auf der Terrasse tanzen oder zusammen kochen, freuen wir uns immer bei ihr zu sein!

Formular

hr4-Newsletter bestellen

Bitte auswählen:*

* Pflichtfeld

Ende des Formulars