Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Du bist ein Künstler, sagt meine Familie." - Frank Reuter im Interview

Frank Reuter, Modellbauer, setzt an seinem gebastelten Frankfurter Messeturm aus Tonkarton im Maßstab 1:150 die Spitze auf das Gebäude.

Für seine Familie ist er ein Künstler, er selbst will einfach nur Modelle bauen - aus Pappe. Jetzt hat Frank Reuter den Frankfurter Messeturm nachgebaut.

Frank Reuter aus Northeim in Niedersachsen hat den Frankfurter Messeturm aus Tonkarton nachgebaut - im Maßstab 1:150. Genau 1,71 Meter ist das gute Stück hoch. Es ist das neueste Werk des 57-Jährigen, der ganze Städte detailgetreu nachbaut.

Modelle sollen "echt" aussehen

Mit fünf Jahren habe seine Leidenschaft begonnen, erzählt er im hr4-Interview. Eine Bekannnte der Familie sei in ein Hochhaus gezogen und er habe immer auf dem Balkon gestanden und in die Ferne geschaut. So habe er angefangen, die ersten Modelle zu bauen.

Dieses Hobby begleitet ihn bis heute. Zur Vorbereitung schaue er sich seine zukünftigen Modelle ganz genau an, egal wie weit er dafür reisen müsse. Seine Familie reise mit ihm in die Großstädte, erklärt Reuter - Dubia, New York und immer wieder Frankfurt.

Die Bankenmetroploe habe ihn schon immer fasziniert, erzählt er. Vor allem die Hochhäuser. Regelmäßig schaue er, was neu gebaut werde und da sei ihm der Messeturm immer wieder ins Auge gesprungen. "Mensch, den musst du doch mal bauen", habe er sich gesagt.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Ein halbes Jahr Bauzeit

Das hat er jetzt umgesetzt. Für den Nachbau des Messeturms hat er ein paar große Bögen Papier verbraucht, dazu sechs bis sieben Monate gezeichnet, gerechnet, geschnitten und geklebt. Sein ruhiges Händchen hat er aus seinem Beruf mitgebracht: Reuter ist Uhrmacher.

Der Messeturm ist übrigens nicht das einzige Modell aus Frankfurt. Der Uhrmacher hat unter anderem bereits das komplette Frankfurter Bankenviertel im Maßstab 1:1000 nachgebaut, dazu das Chrysler Building in New York im Maßstab 1:150 aus Papier und Kleber gebastelt.

Seine Familie freut sich über die Trips rund um den Globus. Und stolz sei sie auch, erzählt Reuter: "Du bist ein Künstler, sagt meine Familie."

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit