Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Besonderes Schauspiel im Botanischen Garten Kassel

Geöffnete Blüte der Könign der Nacht

Der Kaktus ist eine Besonderheit: Jede ihrer Blüten öffnet sich nur eine Nacht! Jetzt ist es wieder soweit. Rund 40 Blüten sind gezählt und bis Sonntag kann das Schauspiel bewundert werden.

Die "Königin der Nacht" trägt ihren Namen zurecht: Mit ihren großen, wohlriechenden Blüten erobert sie die Herzen der nachtaktiven Insekten. Denn die Kakteenart öffnet ihre Blüten nur nachts. Und das auch nur jede Blüte einmal. Im Botanischen Garten in Kassel steht dieses Schauspiel jetzt wieder bevor.

Die Blüten sind noch zu.

In ihrer Heimat, der Karibik, beginnt die Öffnung meist gegen 18:00 Uhr abends, hier verschiebt sich das. Etwa gegen 20:00 Uhr beginnen sich einzelne Blüten langsam zu öffnen. Gegen 22:00 Uhr sollten sie dann ihre volle Pracht entfaltet haben. Gegen 3:00 Uhr in der Nacht, so Christina Böhm von den Kakteenfreunden Kassel, schließt sich die Blüte dann für immer.

Sonderöffnungszeiten zum Wochenende

Von heute (Freitag, 18. Juni) bis Sonntag (20. Juni) ist der Botanische Garten von 20:00 bis 22:00 Uhr geöffnet und wer mag, kann den Abend in königlicher Gesellschaft verbringen und zuschauen, wie sich einzelne Blüten öffnen.

Eine Blüte ist geöffnet.

Da es im Gewächshaus, wo die Pflanze sonst prächtig gedeiht, zu eng ist, wird sie ins Freie getragen. So können die Besucherinnen und Besucher mit Maske und Abstand der Blüte beiwohnen. Der Eintritt ist frei. Der Botanischer Garten befindet sich in der Bosestraße 15 in Kassel-Wehlheiden.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen