Strohballen mit der Aufschrift "Wir werden nass, denn unsere Folie wurde gestohlen!"

Einem Bauern wurde die hochwertige Spezial-Folie von 200 bis 300 Strohballen entwendet. Mit einer auffälligen Aktion macht er jetzt auf den Diebstahl aufmerksam.

"Wir werden nass, denn unsere Folie wurde gestohlen!" - so steht es auf 60 Strohballen an der Landstraße bei Eiterfeld. Aufgestellt hat sie Volker Hilpert vom Wilhelmshof. Der Anlass ist weniger lustig, als es klingt. Ihm wurden von etwa 200 bis 300 Strohballen die Folie geklaut. Dabei handelt es sich nicht um eine einfache Plastikfolie, sondern um ein echtes Hightech-Produkt.

Die Folie ist ein atmungsaktives Vlies. Sie lässt das Stroh "atmen", sprich Feuchtigkeit kann entweichen, aber von außen kann der Regen nicht eindringen. Durch die geklaute Folie entsteht Volker Hilpert ein Schaden von über 1.000 Euro. Stellt sich die Frage: Wer braucht eine solche Menge dieser Folie? Und es ist ja auch keine einfache und schnelle Sache, von den Strohwalzen die Folie zu entfernen.

Eine Antwort auf diese Frage erhofft sich der betroffene Bauer nun von seiner aufsehenden Aktion: Er hat 60 Ballen neu verpackt, an der Landstraße aufgesetzt und mit dem Spruch "Wir werden nass, denn unsere Folie wurde gestohlen!" versehen.

Sendung: hr4, Mit hr4 in den Feierabend, 19.09.2019, 16:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit