Am 1. Weihnachtstag überträgt hr4 den Feiertagsgottesdienst aus der evangelischen Adventskirche in Kassel live.

Der Gottesdienst findet unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Coronaregeln statt. Die Besucherzahl ist begrenzt. Wer dem Gottesdienst vor Ort beiwohnen möchte, muss bis 9:50 Uhr seine Plätze eingenommen haben.

Bischöfin Prof. Dr. Beate Hofmann

Bischöfin Beate Hofmann von der evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hält die Predigt und gestaltet die Liturgie gemeinsam mit Klaus Kühnemuth, Lutz Geydan und Vera John von hr4.

Der Gottesdienst steht unter dem Motto: "Weihnachten verwandelt". Weihnachten verändert Maßstäbe und Prioritäten: Aus Gott in der Höhe wird ein Kind in der Krippe, aus armen Hirten werden Freudenboten. Wie stark die verwandelnde Kraft von Weihnachten bis heute wirkt und auch uns verwandeln kann, darum geht es in diesem Radio-Gottesdienst.

Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Bezirkskantorin Christine Spuck, die auch Orgel und Klavier spielt. Unter ihrer Leitung wirken mit: ein Gesangsquartett mit Petra Korff (Sopran), Martina Thoneick (Alt), Florian Brauer (Tenor) und Jochen Faulhammer (Bass) sowie Hornist Joachim Pfannschmidt und Kerstin Bohländer und Charlotte Bellin mit Handglocken.

Nach dem Gottesdienst können Interessierte mit Bischöfin Beate Hofmann telefonieren: Sie ist von 11:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 0172 7460159 zu erreichen. Die Predigt zum Nachlesen und weitere Informationen finden Interessierte im Internet auf auf www.kirche-im-hr.de und www.rundfunk-evangelisch.de.