Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Der Hof des Liebfrauen Klosters - ein Ort der Ruhe

Dieter Voss vor der Marienstatue in der Liebfrauenkirche

Auf der Zeil geht es meist sehr hektisch zu, viele Mensch drängen sich auf der Frankfurter Einkaufsmeile. Doch einen Steinwurf davon entfernt gibt es einen Ort der Ruhe. Für Dieter Voss ein besonderer Ort, auch zum Krafttanken.

Dort gehen die Lichter niemals aus. Er ist mein Lieblingsort, mein Kraftort mitten in der Frankfurter Innenstadt: der Hof des Kapuzinerklosters Liebfrauen. Wenige Meter von der trubeligen Zeil entfernt findet man hier eine Oase der Ruhe.

Wenn Verwandte oder Freunde bei mir zu Besuch in Frankfurt sind, und ich sie dorthin führe, sind manche vollkommen überrascht und verwundert, so einen besonderen Ort mitten in der Großstadt zu finden.

Ich fühle mich dort immer wieder wie in einer anderen Welt, dem Alltag irgendwie enthoben, lasse meine Gedanken fließen und komme zur Ruhe. Der Hof ist eher klein und liegt etwas versteckt. Was ihn so besonders macht, ist eine Marienfigur und das Lichtermeer, das vor ihr flackert. Etwa 1800 Teelichte brennen dort Tag für Tag.

Liebfrauenkirche

Fast jede Besucherin, jeder Besucher zündet eines an, gegen eine kleine Spende. Manche haben Einkaufstüten dabei, manche Aktenkoffer. Manche schließen die Augen, manche beten. Einige lassen sich viel Zeit, andere sind im Nu wieder verschwunden.

Zur Magie dieses Ortes trägt für viele sicher auch die Geschichte der Marienfigur bei. Während die Liebfrauenkirche im Zweiten Weltkrieg im Bombenhagel zerstört und das Kloster schwer beschädigt wurden, blieb die Marienskulptur völlig unversehrt, wie durch ein Wunder.

Vom Klosterhof geht's übrigens direkt in die Liebfrauenkirche. Seit dem Sommer erstrahlt sie nach umfangreicher Sanierung in neuem Glanz. Eine der beliebtesten und lebendigsten Kirchen Frankfurts aber war sie schon immer. Stets gut besucht, nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit.

Weitere Informationen

Information

Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069 2972960
Fax: 069 29729620
E-Mail: info@liebfrauen.net
Internet: www.liebfrauen.net

  • Eingang zum Klosterhof: Liebfrauenstraße 2
  • Öffnungszeit: 7-22 Uhr
Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit