Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Blüte der Riesen-Agave in Kassel erfroren

Die Agave in Kassel: Jetzt ist die Blüte leider erfroren

Trauer im Botanischen Garten in Kassel: Die Blüte der über Jahrzehnte gepflegten Agave ist in einer der letzten Frostnächte erfroren. Jetzt hoffen die Kakteenfreunde, dass die Pflanze trotzdem erneut austreibt.

Videobeitrag

Video

zum hessenschau.de Video Hoffen auf das Blühen der Agave

hessenschau 05.11.2019
Ende des Videobeitrags

Sie ist 73 Jahre alt, zart-grün und riesengroß. So groß, dass ihre ausufernden Blätter immer wieder geschnitten werden mussten, damit sie nicht den Weg im Kakteenhaus versperrten. Viele Besucherinnen und Besucher haben in den letzten Monaten bei der Agave vorbei geschaut, groß war das Interesse an der Pflanze, die ihren ersten Auftritt 1955 bei der Bundesgartenschau hatte und in den Folgejahren vor der Orangerie stand.

Die letzten Jahrzehnte durfte sie im Botanischen Garten im Park Schönfeld wachsen, umsorgt von Christine Böhm und ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern von den Kakteenfreunden "Friedrich Ritter" in Kassel. Als die Agave dann eine Blüte entwickelte, war die Aufregung groß - immerhin lässt sich nur anhand der Blüte erkennen, um welche Agavenart es sich eigentlich handelt.

Die Riesenagave in Kassel

Frost kam zu früh

Die Blüte wuchs und wuchs, das Dach vom Kakteenschauhaus musste geöffnet werden, um genügend Platz zu schaffen. Und genau das ist der mehr als sieben Meter hohen Pflanze jetzt zum Verhängnis geworden. Gerade erst hatten die Kakteenfreunde noch mithilfe eines Hubwagens die Blütenspitze der Agave begutachtet, um zu entscheiden wann und wie die Pflanze für den Winter verpackt werden sollte. Dann schlug der Frost zu. Kalte Nächte im Oktober haben das Verpacken jetzt leider überflüssig gemacht: Die Blüte ist erfroren. Die Trauer bei Christine Böhm und dem Verein ist groß.

Als Nächstes wird der lange Stängel abgeschnitten, so dass das Dach wieder geschlossen werden kann. Christine Böhm hofft, dass die Agave sich dann berappelt und neu austreibt.

Sendung: hr4, hr4 am Nachmittag, 05.11.2019, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit