Audio

Hessische Frühlingsrollen mit zweierlei Wurst und Sauerkraut

Wenn Herzhaftes aus Hessen auf die asiatische Küche trifft - dann entsteht ein leckerer Crossover-Gericht. Das Rezept für die gefüllten Frühlingsrollen stammt aus der Bopp'schen Schmiede aus Langeselbold.

Zutaten

  • Reisblätterteig
  • Leberwurst
  • Blutwurst
  • gekochtes Sauerkraut
  • Senf

Zubereitung

Leberwurst und Blutwurst miteinander vermengen. Außerdem das gekochte Sauerkraut dazugeben. Das wird die Füllung. Je nach Größe und Belieben kommt etwa ein Esslöffel der Füllung auf den Reisblätterteig. Zusammenrollen und in Fett knusprig backen. Fertig!

Zum Anrichten einen Klecks Senf auf den Teller geben.

Hessische Frühlingsrollen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen