Handkäs'

Handkäs' mit Musik ist ein hessischer Klassiker. Dass man aber mehr aus dem "Stinker" machen kann, zeigt die Idee von Björn Kirchner vom Weingut Diefenhardt in Eltville-Martinsthal. Der zaubert aus dem Handkäse, Äpfeln und einem Senf-Dressing einen leckeren Salat.

Zutaten (für vier Personen)

8 Taler Handkäse
4 Boskop-Äpfel (oder andere feste, säuerliche Äpfel)
80 g gehackte Walnüsse
1 Eichblattsalat

für das Dressing:

  • 100 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 g mittelscharfer Senf
  • 50 g körniger Dijon-Senf
  • 70 ml heller Balsamico-Essig
  • ein Schuss Orangensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Mit dem Dressing beginnen. Den Zucker mit dem Wasser aufkochen und etwa 10 Minuten zu Läuterzucker einköcheln lassen. Dann nach und nach die übrigen Zutaten einrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Handkäse und die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Dann mit den Walnüssen mischen und auf dem Salatbett anrichten. Zum Schluss mit dem Dressing 5 bis 10 Minuten marinieren lassen. Vor dem Servieren noch mit einigen Zwiebelringen und etwas Petersilie bestreuen.

Mit einer Portion knuspriger Bratkartoffeln wird daraus auch eine Hauptmahlzeit.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen