Himbeere

Bowle war schon immer ein Party-Klassiker. Diese Variante von Stephanie Mosler ist einfach in der Zubereitung und prickelnd und erfrischend im Geschmack.

Zutaten (für 8 Gläser)

  • 1 Flasche Sekt, trocken
  • 1 Flasche Weißwein, trocken oder herb
  • 500 g rote Himbeeren
  • Zucker
  • Wasser
  • 1 Flasche Mineralwasser (nach Bedarf)

Zubereitung

Aus den Himbeeren wird eine Maische hergestellt. Dazu die Früchte in einem Topf mit etwas Wasser zum Kochen bringen, nach Geschmack mit Zucker süßen und einkochen lassen. Anschließend durch ein sauberes Baumwolltuch passieren und den Himbeersaft, bzw. es ist ja fast Sirup, abkühlen lassen.

Ein großes Gefäß nehmen und den Sekt, den Wein hinein und den Himbeer-Sirup einfüllen. Das Ganze muss eine tolle rote Farbe annehmen. Wer mag, kann noch eine Flasche Mineralwasser dazuschütten.

Eiswürfel sind ein Muss, frische Himbeeren zu Schluss hineingeben und als Augenschmaus entweder mit einigen Stängeln Zitronenmelisse oder Pfefferminze garnieren.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Samstagmorgen in Hessen, 29.12.2018, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit