hr4-Grillwoche

Der Dutch-Oven ist ein dreibeiniger Gusstopf mit Deckel. Den nutzt hr4-Moderatorin Britta Lohmann zur Zubereitung eines Nudelauflaufs auf dem Gasgrill. Das schmeckt nach Abenteuer, war doch der Dutch-Oven schon im Wilden Westen im Einsatz.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Nudeln
  • 400 g Tomatenstücke aus der Dose
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Scheiben Zwieback
  • 50 g Butter
  • 300 g Gouda und/oder Cheddar
  • 1 Kugeln Mozzarella a 200 g
  • 200 g Kochschinken
  • 200 g Gemüsemischung, auch TK-Ware (italienische Mischung z. B.)
  • 700 ml Wasser
  • 350 ml Weißwein
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

Zubereitung

Das Gemüse eventuell in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Kochschinken in Würfel schneiden und den Käse reiben. Der Mozzarella wird in Scheiben geschnitten.

Den Zwieback in einem Mixer in kleine Stücke zerkleinern. Die Stücke dürfen unterschiedlich groß sein (bis ca. 0,5 cm). Mit einer Presse den Knoblauch in den zermahlenen Zwieback drücken und vermischen. Die Butter zerlassen und das Knoblauch-Zwieback-Gemisch darin kurz schwenken (in der Pfanne auf dem Gasgrill geht das prima).

Nudelauflauf von Britta Lohmann

Jetzt geht es in den Dutch-Oven

Das Wasser, das Salz, den Weißwein und die Nudeln im Dutch-Oven mischen und zum Sieden erhitzen. Dabei alle Brenner voll öffnen. Die Nudeln müssen "gerade so" mit Flüssigkeit bedeckt sein. Den Dutch-Oven dabei geöffnet lassen, aber den Deckel des Grills so oft wie möglich schließen. Während des Kochens den Inhalt immer wieder umrühren, bis die Nudeln etwas fester als "al dente" sind.

Dann die Tomatenstücke aus der Dose dazugeben und unterrühren. Für weitere 3 Minuten aufkochen lassen. Mit Pfeffer und italienische Kräuter nach Belieben abschmecken. Den Schinken, die Zwiebeln und das Gemüse zugeben und unterrühren.

Den Reibekäse auf den Nudeln gleichmäßig verteilen. Darauf den Mozzarella legen und zum Schluss die Zwiebackmischung darüber verteilen.

Nudelauflauf von Britta Lohmann

Die Deckel des Dutch-Ovens und des Grills schließen und alles für 15 Minuten backen lassen. Die Brenner links und rechts auf halbe Kraft reduzieren und den mittleren geschlossen lassen, damit der Nudelauflauf nicht anbrennt.

Dann den Deckel des Dutch-Ovens abnehmen, den Deckel des Grills aber schließen und den Auflauf so lange weiter backen lassen, bis der Käse und der Zwieback goldbraun sind.

Dazu gerne ein Glas Weißwein genießen. Guten Appetit!

Nudelauflauf von Britta Lohmann