Nudeln und Tomatensoße

Vom Markt in Stadtallendorf hat hr4-Reporter Achim Bendel Pasta mitgebracht. Dazu reicht er eine Tomatensoße mit Chili und Knoblauch.

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten
  • 6 El Olivenöl
  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 1 Pk. passierte Tomaten
  • 1 El Pinienkerne
  • 50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 400 g Penne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Getrocknete Tomaten in Stücke, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden und die Oliven halbieren oder in Scheiben schneiden. Alles im heißen Öl ca. 3 Minuten andünsten. Wein und Tomatenpüree dazugeben, 5 Minuten einkochen lassen.

Die Nudeln bissfest garen. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Mit den Oliven unter die Sauce mischen. Abschmecken, die Nudeln untermischen und servieren.