Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Die Geschichte von Waltraud Müller in hr4

Ein Cantus steht im Stadtbahnhof von Eschwege

Waltraud Müller steht immer noch unter Schock: Am Sonntag verunglückt sie beim Umsteigen am Bahnhof und fällt ins Gleisbett. Drei unbekannte Männer aus Hessen retten ihr das Leben. Jetzt sucht sie nach ihren Helden.

"Ich versuche mit Hilfe dieses Aufrufes drei junge Männer zu finden, die mir am Sonntag, 13. Oktober 2019 in Göttingen auf Gleis 5 bei der Abfahrt des Cantus-Zuges um 20:14 Uhr das Leben retteten" - so beginnt der Aufruf von Waltraud Müller aus Hann. Münden (Niedersachsen). Auch Tage später steht sie noch unter Schock und hat trotzdem nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Retter finden und sich bedanken.

Weitere Informationen

Augenzeugen bitte melden

Wenn Sie die Situation zufällig mitbekommen haben oder sogar einer der drei Retter sind, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an hr4-studio@hr.de.

Ende der weiteren Informationen

Rettung aus dem Gleisbett

Die Geschichte: Sonntagabend, Gleis 5 am Bahnhof Göttingen. Waltraud Müller hat es eilig. Sie will den Cantus in Richtung Kassel-Wilhelmshöhe noch erreichen. In der Hektik steigt sie in den falschen Zugteil. Sie bemerkt ihren Fehler und will schnell in den vorderen Zugteil umsteigen. Sie rutscht aus und fällt zwischen Zug und Bahnsteigkante ins Gleisbett. Sie ruft um Hilfe. Drei junge Männer ziehen die verletzte Frau zurück in den Zug. In der Aufregung und unter Schock stehend versäumt sie, die drei nach ihrem Namen und der Adressen zu fragen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Der Aufruf von Waltraud Müller in voller Länge

Cantus Regionalbahn
Ende des Audiobeitrags

Wo sind die drei Helfer?

Beim Abkoppeln in Eichenberg bringen die Retter sie sogar noch in den vorderen Zugteil. Waltraud Müller ist sich sicher: Die drei müssen aus Hessen kommen. Sie hat extra nachgeschaut, an welchen Stationen sie ausgestiegen sein könnten: Friedland, Eichenberg, Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Eschwege-Niederhone, Werratal-Reichensachsen, Sontra oder Bebra.

Verarbeitet hat sie ihr Erlebnis noch lange nicht, dennoch hat Waltraud Müller einen besonderen Wunsch an ihre drei Lebensretter: "Ich möchte Ihnen unbedingt eine Anerkennung Ihrer Hilfe und Lebensrettung geben. Bitte melden Sie sich!"

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 18.10.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit