Podcast Stephanuskirche in Bad Karlshafen kann wieder genutzt werden

hr4 Podcast Nord-Osthessen

Die evangelische Stephanuskirche am historischen Stadthafen von Bad Karlshafen ist seit 2 Jahren komplett gesperrt. Der Grund: Einsturzgefahr. Die relativ junge Kirche (1962) hat ein Dach mit den gleichen Leimbindern wie die eingestürzte Eissporthalle von Bad Reichenhall. Genau wie dort haben die Leinbinder ihre Festigkeit verloren, und so drohte das Dach einzustürzen. Doch dann kamen pfiffige Ingenieure und Handwerker auf eine tolle Idee. In der Kirche sollte eine Stützkonstruktion das Dach auffangen. Nach 2 Monaten Bauzeit ist nun die Kirche und damit auch Weihnachten gerettet. Carsten Gohlke berichtet.