Podcast Singvogelfang - heute illegal, früher in der Rhön lukrativ

hr4 Podcast Nord-Osthessen

Das Amtsgericht Fulda hat im April einen Mann aus Hosenfeld (Kreis Fulda) im April zu einer Geldstrafe verurteilt, er hatte illegal wilde Singvögel gefangen. Das "Komitee gegen Vogelmord" kritisiert das Urteil als zu milde. Auch Vogelzüchter aus dem Kreis Fulda sind entsetzt. Interessant: noch bis vor 70 Jahren war der Singvogelfang in der Rhön ein lukratives Geschäft, die Tiere wurden bis nach Russland und in die USA vekauft. Ein Beitrag von Michael Pörtner.