Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Zwei Hähne sind einer zu viel

Martha Hahni

Martha Hahni ist ein prachtvoller Hahn. Und hier beginnt das Problem: Er sollte eigentlich eine Henne sein und nervt jetzt die Nachbarn mit seinem Krähen. Jetzt darf er umziehen. Die ganze Geschichte gibt es hier.

Hühner in der Stadt sind eher selten, bringen dafür aber etwas Landleben in den Alltag. Das gefällt nicht jedem. Wenn dann auch noch ein Hahn dabei ist, der am frühen Morgen kräht, dann fühlt sich mancher Nachbar gestört. Krähen gar zwei in einem Garten, kann es sogar Ärger geben. Nur wohin dann mit dem lieben Federvieh?

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Zieht Martha Hahni nach Seligenstadt?

Martha Hahni
Ende des Audiobeitrags

Das hat sich auch Eva aus Frankfurt gefragt. Sie hat für ihren Hahn Martha Hahni ein schlachtfreies Zuhause gesucht - und jetzt mit Hilfe von hr4 einen schönen Platz gefunden. Michael Lüft hat in Seligenstadt einen Hühnerhof und praktiziert das Projekt "Bruderhahn". Er hat sich bereit erklärt, Martha Hahni aufzunehmen und ihm ein schönes Leben bei seinen Mädels versprochen. Jetzt muss Besitzerin Eva nur noch zustimmen und Martha Hahni kann seine Sachen packen.

Vom Hahn zur Henne

Der Hintergrund: Martha Hahni war Eva aus Frankfurt vor rund einem Jahr als junge Henne verkauft worden. Im Laufe der Zeit entpuppte es sich aber als Hahn: Aber Martha Hahni ist nicht irgendein Hahn: Sein dunkles, von grün bis ins kupfer schimmerndes Gefieder und der dunkelrote Kamm sprechen für sich. Martha Hahni ist ein wunderschönes Tier. Laut Besitzerin Eva ist er sogar ein Rassehahn - jedenfalls ein bisschen. Sie entdeckt in ihrem Hahn die Rasse "Maran" - Martha Hahni hätte damit sogar französische Wurzeln, stammt diese alte Hühnerrasse aus dem Nachbarland.

Wettkampf im Krähen nervt die Nachbarn

Trotz aller Schönheit war Martha Hahni zum Problemhuhn beziehungsweise -hahn geworden. Denn neben ihm wohnte bereits ein weiterer Hahn bei Eva. Zum Leidwesen der Nachbarn liefern die beiden sich nun einen Wettkampf im Krähen. Die lärmgeplagten Nachbarn hatten Eva ein Ultimatum gestellt - sie muss den zweiten Hahn, Martha Hahni, loswerden. Zum Glück hat MArtha HAhni jetzt ein neues Zuhause bei Hühnerwirt Michael Lüft in Seligenstadt gefunden.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 06.08.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit