Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lustige Fakten zu Angela Merkel

Angela Merkel

Angela Merkel wird 65 – dass sie seit Jahren Bundeskanzlerin ist, weiß nun wirklich jeder. Doch was wollte sie als Kind werden? Und wie erlebte sie den Mauerfall? Wir haben interessante Details aus dem Leben von Angie, die für Sie bestimmt neu sein werden.

Ihr Vater war evangelischer Theologe, ihre Mutter Lehrerin für Latein und Englisch. Angela Merkel wurde in Hamburg geboren, wuchs in der DDR auf, war stets Klassenbeste und promovierte in Physik. Soweit, so bekannt. Aber wir haben noch zehn weitere interessante Fakten, Anekdoten, Episoden aus dem Leben unserer Bundeskanzlerin.

  • Im Sportunterricht ging es ins Schwimmbad. Hier stand die neunjährige Angela sage und schreibe 45 Minuten wie angewurzelt auf dem Sprungbrett. Sie konnte sich einfach nicht überwinden zu springen. Dann tat sie es doch – noch rechtzeitig zum Ende der Stunde.
  • Als Kind wollte Merkel Eiskunstläuferin oder Ballerina werden. Doch bei der Frühsichtung in der DDR fiel sie durch. Sie war einfach zu unsportlich.
  • Fragte man sie in ihren Kindertagen nach ihrem größten Wunsch, antwortete Klein-Angie: "So viel Apfelsaft trinken, wie ich möchte." Luxus kann so einfach sein.
  • Während ihres Studiums arbeitete sie als Kellnerin in einer Kneipe. Bierzapfen kann unsere Kanzlerin also auch.
  • In der Nacht des Mauerfalls war Angela Merkel in der Sauna. Als sie von dem Trubel mitbekam, trank sie zur Feier des Tages ein Bierchen und ging zeitig ins Bett – am nächsten Tag musste sie schließlich arbeiten.
Angela Merkel
  • Nach der Wende kaufte sich Angela Merkel direkt einen Döner. Für 4,50 DM. Die Liebe für die Leckerei im Fladenbrot ist geblieben. Sie bevorzugt ihren Döner ohne Sauce.
  • Auch wenn sie die Karriereleiter nach ganz oben geklettert ist, kann Angie trotzdem eins: Hausfrau sein. Sie kocht gerne und gut, bereitet ihrem Mann, wann immer es geht, das Frühstück zu.
  • Zum Kochbuch des Parlaments steuerte Merkel ein Rezept für Grünkohleintopf mit Mettwurst bei. Bodenständig schmeckt’s einfach am besten.
Angela Merkel
  • Als Bundeskanzlerin besucht Angela Merkel häufig die Fußballspiele der Nationalmannschaft. Dabei kam es einmal zu einem pikanten Zwischenfall: Zum Gratulieren ging sie in die Kabine der Spieler und traf auf einen unbekleideten Bastian Schweinsteiger.
  • Zur Ruhe kommt Merkel in ihrem Garten. Dort schuftet sie in Gummistiefeln, jätet Unkraut und ist ausnahmsweise mal nicht erreichbar.
Bildergalerie

Bildergalerie

zur hr1.de Bildergalerie Farbenkunde: Das bedeuten die bunten Outfits von Angela Merkel

Ende der Bildergalerie

Heute sind vor allem die farbenfrohen Blazer in aller Munde. Diese Galerie erklärt die Bedeutung hinter den auffälligen Farben.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 17.07.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit