Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Weihnachtslieder gemeinsam singen - digital

Weihnachtliches Motiv mit Schneeflocken, Kerzen und einem Notenschlüssel

Unter dem Motto "#zusammenSINGENzurWEIHNACHT" möchte der Hessische Sängerbund, dass sich viele an einer großen Gesangsaktion zu Weihnachten zu beteiligen.

Durch Corona wird auch das gemeinsame Singen erschwert, aber digital ist es doch möglich. Und darauf hofft auch der Hessische Sängerbund: Möglichst viele sollen beim gemeinsamen Singen von "Oh du fröhliche" und "Stille Nacht" mitmachen. Seit dem 15. November können über die Internetseite www.zusammensingenzurweihnacht.de sowie die YouTube-, Facebook-, Instagram- und Twitter-Kanäle der Deutschen Chorjugend Trainingsvideos, Playbacks, Noten und Texte abgerufen werden.

Wer dann mitmachen will, kann bis zum 29. November, dem 1. Advent, sein Video per Mail schicken oder über die Internetseite hochladen.

Die Veranstalter hoffen, dass möglichst viele "O du fröhliche" mitsingen, denn hier versucht man den Rekord des größten virtuellen Weihnachtschors aufzustellen. Alle eingesandten Videos werden zu einem Multiscreen-Video zusammengeschnitten und ab 22. Dezember ins Internet gestellt. Das "große" Video ist auch im Fernsehen zu sehen.

Sendung: hr4, hr4 am Nachmittag, 17.11.2020, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit