Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Veras Hühner-Tagebuch (3) - Eier, wir haben Eier!

Veras Hühner-Tagebuch

Vera John aus dem hr4-Frühteam hat sich fünf Hühner gemietet. Nun sind sie im Garten und gehen ihrer Tätigkeit nach: Sie scharren und legen Eier. Allerdings darf man die nicht unbedingt frisch aus dem Nest essen.

Mit den Hühnern kommen die frischen Eier, aber das heißt nicht, dass man sie auch sofort essen kann. Eier müssen reifen. Nach drei Tagen haben sie ihren richtigen Geschmack, denn das Eiweiß hat sich dann gesetzt. Allerdings schmecken sie dann wirklich klasse! Da kommt das Standard-Ei aus dem Supermarkt nicht mit, da sind wir uns sicher. Egal, ob gekocht, als Spiegelei, Rührei oder als Eier-Pfannkuchen - gefühlt schmeckt es einfach besser. Kann auch an unserer guten Luft liegen.

Futter bestimmt Eier-Geschmack

Veras Hühner-Tagebuch

Die Luft spielt - vielleicht - auch ein bisschen eine Rolle, aber wichtiger für den Geschmack der Eier ist das Fressen der Hühner, so hat es Geflügelzüchter Michael Lüft beim Abholen der Hennen gesagt. Zum Standardprogramm gehört eine Mischung aus geschrotetem Mais, Weizen und Gerste. Das Futter ist im Komplettpaket enthalten.

Veras Hühner-Tagebuch

Außerdem picken die Hühner natürlich im Gras und finden dort auch mal einen Regenwurm. Und wir können sie mit Essensresten füttern: Gekochte Kartoffeln oder Reis, klein geschnittene Gurken, Äpfel oder Salatreste sind für sie ein Leckerbissen.

Videobeitrag

Video

zum Video Veras Hühner-Tagebuch (3) - Fütterung der Hühner

Veras Hühner-Tagebuch
Ende des Videobeitrags

Jeden Tag kein Ei

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie So geht's mit den Eiern

Ende der Bildergalerie

Auch wenn das Lied "Ich wollt', ich wär' ein Huhn" verheißt, dass ein Huhn pro Tag ein Ei legt, ist es in der Realität nicht ganz so. Freilaufende Hühner legen zwischen 150 und 180 Eier im Jahr. Es kommt allerdings auch noch auf die Rasse an. Auf Eier-Produktion gezüchtete Hybridrassen legen für etwa zwei Jahre viele Eier, dann sind sie aber ausgebrannt. Alte Hühnerrassen legen im Jahr weniger, dafür aber über einen längeren Zeitraum.

Wenn man sich also Hühner anschaffen will, muss man sich also überlegen, auf was man Wert legt: Viele Eier oder ein längere Legezeit?

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 08.10.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit