Lena Valaitis
Lena Valaitis - auch mit 75 steht sie noch auf der Bühne. Bild © picture-alliance/dpa

Skandale machte sie nie und wenn sie auf der Bühne steht, singt sie Titel wie: "Ein schöner Tag" oder auch "Johnny Blue": Lena Valaitis. Heute feiert sie ihren 75. Geburtstag.

Karrierestart in Frankfurt

Audiobeitrag
Lena Valaitis

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Schlagerstar Lena Valaitis im Interview

Ende des Audiobeitrags

"Johnny Blue" - mit diesem Hit hat sich Lena Valaitis in der Schlagerbranche ein Denkmal gesetzt. 1981 holte sie mit der Komposition von Ralph Siegel den zweiten Platz beim Grand Prix in Dublin. Wirklich traurig war sie über den zweiten Platz nicht. Im nächsten Jahr fuhr Ralph Siegel dann übrigens mit Nicole den Sieg ein.

Deutsche ESC Erfolge
Lena Valaitis mit Ralph Siegel. Bild © picture-alliance/dpa

Angefangen hat die Musikkarriere von Lena Valaitis in Frankfurt. Nach ihrer Schulzeit absolvierte sie dort eine Ausbildung bei der Post. Eine Freundin gab den Ausschlag: "Komm doch zur Post" sagte sie zur jungen Lena und die fackelte nicht lang. Dank Chef "Hermännchen" verfolgte Lena Valaitis ihre Gesangskarriere und gewann einen ersten Wettbewerb. Den Gewinn für den ersten Platz hat sie 2012 im Interview mit hr4 verraten: "Eine goldene Uhr und eine Schokoladentorte."

Lena Valaitis in den 1980er Jahren
Mit dem Titel "Johnny Blue" machte Lena Valaitis den zweiten Platz beim Grand Prix in Dublin. Bild © picture-alliance/dpa

Lieder mit Ohrwurm-Garantie

Später brachte sie mit Jack White als Produzenten die ersten Singles auf den Markt. Es waren Ohrwürmer wie "Ob es so oder so oder anders kommt" oder auch "Bonjour mon amour". Ihre große Liebe fand Lena Valaitis in dem Schauspieler und Regisseur Horst Jüssen. Fast 30 Jahre lang waren die beiden verheiratet. Er starb im Jahr 2008. Trotz des schweren Schicksalsschlages hat Lena Valaitis die Musik nicht aufgegeben.

Lena Valaitis und Roland Kaiser
Lena Valaitis und Roland Kaiser: Die beiden waren 2011 in einem Duett zu hören. Bild © picture-alliance/dpa

Ein Schlagerabend ohne Lena Valaitis ist auch heute kaum vorstellbar. Regelmäßig steht die blonde Sängerin mit der sympathischen Ausstrahlung auf der Bühne - und das, obwohl sie längst das Rentenalter erreicht hat. "Wenn man gesund ist und die Stimme mitmacht", sei das kein Problem, sagte Lena Valaitis kurz vor ihrem 75. Geburtstag der Deutschen Presse-Agentur. Sie empfindet es als Privileg, bis heute gefragt zu sein und auftreten zu können. Dazu passt, dass ihre neues Album fertig ist. An ihrem Geburtstag steht sie nicht auf der Bühne: sie wird von ihren Kindern abgeholt - der Rest ist eine Überraschung.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 07.09.2018, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit