Konzert Götz Alsmann & Band "... in Rom"

Götz Alsmann an der Bar 2018
Uhr (Einlass)
Gießen
Kongresshalle Gießen
Berliner Platz 2
35390 Gießen
Anfahrtsbeschreibung

Nach Paris und New York geht es jetzt nach Rom, der Stadt des mediterranen Schlagers, zu unvergessenen italienischen Evergreens von Renato Carosone, Umberto Bindi, Adriano Celentano u.a. Auf seine ganz eigene Art hat Götz Alsmann diese Melodien arrangiert und präsentiert sie zusammen mit seiner Band auf der hr4-Bühne. Ein bisschen Italien in Hessen!

Das auch in der Stadt Rom aufgenommene neue Album „Götz Alsmann…in Rom“ schließt die Reise-Trilogie ab, die Götz Alsmann und seine Band in den letzten Jahren an historisch bedeutende Orte der Unterhaltungsmusik geführt hat. 2011 erschien das erste Album "In Paris", eine Hommage an das französische Chanson, die mit dreifachem Gold ausgezeichnet wurde. 2014 folgte "Am Broadway" mit amerikanischen Evergreens aus den 1930er und 1950er Jahren. Alle drei Alben konsequent ins Deutsche übersetzt.

Musiker, Moderator und Unterhaltungskünstler

Mit 16 gründete er seine erste Band. Nach dem Abitur studierte er unter anderem Musikwissenschaften und schloss dieses 1985 mit der Promotion ab. Er hatte erste Erfolge als Jazzpianist und Sänger. Dann folgte eine Karriere als Hörfunk- und Fernsehmoderator u.a. beim WDR, NDR und ZDF. Vielen bekannt ist seine NDR-Spät-Show, die er von 1994 bis 1996 moderierte, und nicht zu vergessen die Sendung "Zimmer frei!" im WDR, für die er zusammen mit Christine Westermann und Jörg Thadeusz 2000 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde . Seit 1988 tritt der heute 60-Jährige mit eigener Götz Alsmann Band auf. Von Swing über Chansons bis zum Schlager - mit musikalischem Talent , viel Wortwitz und Charme präsentieren sie die Perlen der Unterhaltungs- und Musikgeschichte und haben dafür bereits mehrere Auszeichnungen , wie z.B. den Echo, erhalten.

Typisch italienisch? Typisch Alsmann!

In Gießen wird Götz Alsmann in gewohnter Manier die Fans und Besucher durchs Programm führen: als unkonventioneller Entertainer in Anzug, mit Haartolle und Retrobrille, einerseits seriös und intellektuell, andererseits gewitzt und etwas frech. Unterstützt wird er von seinen langjährigen Mitmusikern Rudi Marhold (Schlagzeug), Markus Paßlick (Percussion), Ingo Senst (Kontrabass) und Altfrid Maria Sicking (Vibraphon, Xylophon, Trompete). Zusammen werden sie - leicht beschwingt, jazzig angehaucht - die italienischen Cantautori und das Dolce Vita vergangener Jahre in die Gießener Kongresshalle bringen.

Der Termin für das ursprünglich am 26.01.18 in der Kongresshalle Gießen geplante Konzert von Götz Alsmann & Band wurde aus terminlichen Gründen auf den 06. Mai verlegt werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Text: Doerte Westhof (hr4)

Formular

Mit hr4 zu Götz Alsmann nach Gießen

* Pflichtfeld

Ende des Formulars
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit