Die Schritte von Keimling zur Tomatenpflanze
Pikieren: Ist der Samen aufgegangen und der Keimling wächst, so wird er nach geraumer Zeit vereinzelt. Bild © Imago

Im Garten kann man gerade nicht viel tun, aber jetzt ist eine gute Zeit, um Tomaten, Paprika und Zucchini auf der Fensterbank vorzuziehen. Der hr4-Garten-Doc verrät, auf was Sie achten müssen.

Tomaten, Paprika und Zucchini kann man gut vorziehen. Aber man sollte nicht zu früh anfangen, denn sonst wachsen sie zu schnell und bekommen einen Schock, so die empfindlichen Pflanzen es überhaupt überleben, wenn sie rausgepflanzt werden. Ab Ende Februar kann man anfangen, vorzuziehen. Es bietet sich an, sie in der Schale zu säen. Haben sie dann nach einigen Wochen nicht nur die runden Keimblätter gebildet, sondern auch ihre Sekundärblätter, so kann man sie pikieren und pinzieren.

Weitere Informationen

Pikieren und pinzieren

Nimmt man die Triebe vorsichtig aus der Schale und setzt sie separat in einen Jungpflanzentopf, so spricht man von pikieren. Thomas Pilgrim, unser hr4-Garten-Doc, empfiehlt auch das Pinzieren der Pfahlwurzel (Hauptwurzel). Das bedeutet, dass beim Pikieren die lange Pfahlwurzel gekürzt wird, um weitere Wurzelbildung zu fördern.

Ende der weiteren Informationen

Tipps zum Pikieren

Aussaaterde in einen kleinen Topf - nicht größer als ungefähr acht Zentimeter - mit Löchern für Wasser und Belüftung füllen und mit einem Pikierstab oder alternativ Bleistift ein Loch in die Erde bohren. Jetzt kann man die Pflänzchen vorsichtig - ebenfalls mit Hilfe des Pikierstabs - aus der Schale lösen und jeweils alleine in den neuen Topf setzen. Leicht und gleichmäßig angießen. Jetzt haben die Pflänzchen genügend Platz und Nährstoffe, um sich zu entwickeln. Sie sollten nicht zu warm stehen; unter 20 Grad Celsius.

Wann können die jungen Pflänzchen raus?

Wichtig ist, dass sich die Pflanzen, bevor sie nach draußen kommen, an das Außenklima gewöhnen, auch an die Sonneneinstrahlung. Sei es, dass sie am offenen Fenster frische Luft bekommen oder, wenn die Temperatur es zulässt, über einige Stunden im Freien sind. Unter fünf Grad Celsius sollte man ihnen allerdings nicht zumuten.

Tipp zum Nachhören: Kräuter im Winter ernten

Audiobeitrag
Frische Kräuter ernten

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Kräuter im Winter ernten

Ende des Audiobeitrags
Weitere Informationen

Ihre Fragen an den hr4-Garten-Doc

Haben Sie Probleme im Garten? Lassen die Blumen die Köpfe hängen, muss ein Schattenfleckchen begrünt werden oder nimmt das Unkraut überhand? Vielleicht kann Ihnen unser Experte helfen.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 13.02.2017, 09:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit