Nino de Angelo auf der Bühne
Bild © picture-alliance/dpa

Mit seinem wechselhaften Liebesleben sorgt der Schlagersänger mal wieder für reichlich Schlagzeilen. Außerdem zieht's Natascha Ochsenknecht zu Dr. Bob und Christiano Ronaldo hat inzwischen vier Mal so viele Kinder wie Tore in dieser Saison.

Nino de Angelo wieder solo

Er hat es wieder getan: Nino de Angelo ist wieder Single! Er hat sich von Freundin Jenny van Bree getrennt. Dabei hatte das Schlagersternchen extra für Nino ihren Ehemann verlassen. Jetzt hat sie zwar keine neue Single, ist aber selbst neue Single und wieder zu haben.

Nino de Angelo ist ja nicht gerade bekannt für beständige Liebesbeziehungen. Vier gescheiterte Ehen zeugen davon. Zuletzt gab es noch Zoff mit Noch-Ehefrau Larissa. Auch Nachwuchs hat er auch gerade bekommen, allerdings weder mit Larissa noch mit Jenny. Also etwas unübersichtlich das Ganze. Wir gehen fest davon aus: Fortsetzung folgt.

Natascha Ochsenknecht geht ins "Dschungelcamp"

Natascha Ochsenknecht beim Leipziger Opernball 2017
Auf so eine elegante Garderobe wie beim diesjährigen Leipziger Opernball muss Natascha Ochsenknecht Anfang nächsten Jahres im australischen Dschungel verzichten. Bild © picture-alliance/dpa

Eine Fortsetzung gibt es auch beim Thema, welche Promis ins nächste RTL-"Dschungelcamp" einziehen. Über Roberto Blanco - der nicht mitmachen will - hatten wir an dieser Stelle schon berichtet. Auch über Tina York, die Schwester von Mary Roos, die im Gegensatz zu Roberto Anfang nächsten Jahres mit anderen Promis, Kakerlaken und Spinnen in Australien campen möchte.

Und jetzt ist auch das letzte Geheimnis gelüftet: Natascha Ochsenknecht ist dabei. Sie bezieht ihre Prominenz aus der Ex-Ehe mit dem gleichnamigen Uwe und den gemeinsamen Kindern Wilson Gonzales und Jimi Blue. Und jetzt will sie mit dem Essen von Kakerlaken und den Kriechen in Fischabfällen noch eine Schippe drauflegen will. Immerhin wird der beliebte Dr. Bob sie auf die Ekel-Prüfungen vorbereiten. Im Januar geht's los. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Christiano Ronaldo: Kinder- statt Torsegen

Christiano Ronaldo und Freundin Georgina Rodriguez
Christiano Ronaldo und Georgina Rodriguez bei der Wahl zum Weltfußballer Anfang des Jahres. Bild © picture-alliance/dpa

Fußballstar Christiano Ronaldo ist zum vierten Mal Vater geworden. Und dieses Mal sagt der portugiesische Weltfußballer sogar, wer die Mutter ist und er zeigt sie sogar im Internet. Ronaldo hat ein Foto aus dem Krankenhaus gepostet, das neben ihm Freundin Georgina Rodriguez und seinen ältesten Sohn Cristiano Jr. zeigt. Für das Paar ist es das erste gemeinsame Kind. Neben seinem siebenjährigen Sohn hat der Superstar von Real Madrid noch die fünf Monate alten Zwillinge Eva und Mateo. Über die Mütter ist öffentlich nichts bekannt. Man munkelt, es seien Leihmütter. In der spanischen Liga hat der nun vierfache Vater in dieser Saison übrigens erst einen Treffer erzielt.

Sendung: hr4, hr4 am Nachmittag, 15:05 Uhr, 14.11.2017

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit